Zum Inhalt springen
Lösungen > für spezielle Branchen > Verkehrs­unter­nehmen (ÖPNV)

Digital Transport Solution
Reporting und Echtzeitanalyse für Verkehrsunternehmen (VU)

Schneller besser entscheiden – unsere Pakete für VU

Verkehrsunternehmen speichern Daten an diversen Orten, das Reporting wird zur Qual und mit Excel dauern Auswertungen lange. Lassen Sie uns die Technik aufsetzen und mit Qlik Sense erhalten Sie sofort Analysen, die Sie gerade jetzt dringend benötigen – sogar in Echtzeit.

  • Basis: Analyse
    (4 Tage)

    • Analyse Ihrer Datenexporte für Quick Wins
    • Sie brauchen keine IT-Ressourcen
    • Vier Beratertage inklusive
    • Zusammenarbeit via Konferenztool Ihrer Wahl
    • Sie können sofort starten
    4.900 €
  • Plus: Schulung
    (5 Tage)

    Alle Leistungen der Basis-Analyse plus

    • Ein Tag Remote-Schulung des Analyse-Tools Qlik Sense
    5.900 €
  • Premium: Datenanbindung
    (ab 7 Tage)

    Alle Leistungen des Schulungs-Plus und

    • Direkte Komfortanbindung der bei VU gängigen Datenbanken wie DIVA, IVU, SAP-PT*, Almex, Trapeze, DATEV, Atries, INIT, VAS, CEMAS, NAV, Diamant, SAP-FI/CO*, CEMAS uvm.

    *zertifizierter NetViewer-Connector verursacht zusätzliche Kosten

    ab 7.900 €

Alle Preise zzgl. MwSt.

Ihre VU-Expertin bei Detect Value:

Ihre VU-Expertin bei Detect Value:

+49 175 4730691

Analysieren Sie Vertriebskosten und Personal-Controlling, optimieren Sie Dienst- und Umlaufpläne im ÖPNV

Die Anforderungen bei Verkehrsunternehmen steigen mit dem wachsenden Verkehr. Der Kostendruck sowie der Bedarf nach modernen Mobilitätslösungen verlangen neue Konzepte und Agilität bei der Umsetzung. Die Verkehrsverbünde kämpfen mit ständig wachsendem Druck den Finanzierungsbedarf zu decken, die Koordination der tarifrechtlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen unterstehen hingegen dem Aufgabenträger (Stadt bzw. Kommune). Stichworte wie Veränderungen bei Modal Split, die Nachfrage an Mobilität und Kostendruck sind die Rahmenbedingungen der Branche, deren Kunden v.a. schnell, bequem und möglichst günstig von A nach B kommen möchten.

Die Detect Value AG unterstützt Verkehrsunternehmen, Tarifverbünde und Aufgabenträger auf Ihrem Weg der Digitalisierung Ihrer Prozesse. Mit unserem Digital Transport Solutions Portfolio erhöhen unsere Kunden die Effizienz im operativen und strategischen Reporting. Unsere smarten Datenanalyse-Instrumente sorgen für mehr Transparenz und belastbare Entscheidungsgrundlagen bei allen Fragen im Spannungsfeld zwischen Kunden und Aufgabenträgern. 

Steuern Sie Ihr Unternehmen vorausschauend mit einer 360° Sicht auf Ihre Unternehmensdaten

Sie erhalten mit unseren digitalen Lösungen einen Überblick über die Infrastruktur des Unternehmens und ggf. anstehende Wartungszyklen. Sie haben Zugriff auf die tagesaktuellen Daten und sehen auf einen Blick Ihre wichtigsten Kennzahlen: Personaldisposition und Krankenstand, kritische Streckenabschnitte und Pünktlichkeit, optimaler Kontrollgrad bei Fahrgästen. Die Ist-/Soll-Zahlen können jederzeit abgerufen werden. Der Blick auf die Betriebsabläufe garantiert, dass Störungen schnell erkannt und beseitig werden können. Der Personal- und der Fahrzeugeinsatz kann kontinuierlich optimiert werden. Mit Treiberanalysen gehen Sie den Kostentreibern bzw. Ressourcenschäden auf den Grund.

  • Personal-Controlling

    • Personaldisposition
    • Umlaufplanung
    • Urlaubsplanung
    • Krankenstand
    • Arbeitszeitkonten
    • Aufstockung
  • Vertriebscontrolling

    • Ticketverkäufe
    • Abonnements
    • Subventionen
    • Einnahmenaufteilung
    • Aufstellung von Automaten
    • Zeitreihen und Vergleiche zu anderen Jahren/Monaten
    • EBE-Quote und optimaler Kontrollgrad
    • Verkehrsvertragscontrolling
  • Fahrgastberechnung

    • Anzahl und Typen von Fahrzeugen sowie deren Kapazitäten
    • Fahrgastzählung durch Auswertung der Türsensordaten
    • Abgleich von Einstiegen und Ausstiegen
    • Hochrechnungen
    • Fahrgastkorrekturen (Fehlerbereinigung, Tennisschläger-Problematik)
    • Besetzungsquote
  • Fahrplanoptimierung

    • An- und Abfahrten
    • „Ausreißer“
    • Geschwindigkeitsverstöße
    • Pünktlichkeiten
    • Baustellen
    • Korrelationen von Türöffnungszeiten mit Verspätungen
    • Subunternehmer-Abrechnung
  • Infrastruktur

    • Wartung der Fahrzeuge und Automaten
    • defekte Türsensoren
    • Verfügbarkeit Vertriebstechnik
    • Werkstatt (Auslastung, Gleisbelegung)
    • Garantie (Nutzung, Berechnung)

In Zusammenarbeit mit relevanten technischen Partnern und Dienstleistern des ÖPNV entwickeln wir unser Lösungs-Portfolio kontinuierlich weiter.

Wir setzen dabei auf unser fundiertes Branchenwissen, unsere Kenntnis der gängigsten VDV-Standards sowie langjährigen Erfahrungen bei der Implementierung üblicher Branchenlösungen, um die passende Lösung für Ihre Fragestellung zu finden.

  • Starke Partnerschaft
    Wir sind gut vernetzt – zum Beispiel durch eine strategische Partnerschaft mit der MENTZ GmbH und einen starken Partner in allen Wirtschaftsfragen: die FALK AG.
  • Branchen Know-how
    Wir kennen die Player, Prozesse und Dynamiken der Verkehrsbranche.
  • Persönliche Beratung auf Augenhöhe
    Wir entwickeln Projekte transparent und nach Ihren Vorgaben.
  • Ihre Perspektive
    Wir sind mit den Anforderungen und Besonderheiten eines Verkehrsunternehmens bestens vertraut.
  • Vergleichbare Projekte
    Wir kennen die Herausforderungen bei Digitalisierungsprojekten ebenso wie Besonderheiten von Leistungsdaten (Fahrplan, kurz- und langfristige Veränderungen, Echtzeitdaten) und bringen hierfür Best-Practise-Lösungsansätze mit.

Ihr Partner –
warum Detect Value?

  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der betriebswirtschaftlichen Beratung von mittelständischen Unternehmen.
  • Wir halten uns zum Thema auf dem neuesten Stand und kennen Marktumfeld sowie die Technologietrends.
  • Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden an maßgeschneiderten Lösungen.
  • Wir arbeiten eng mit Herstellern, Partnern und Fachkreisen zusammen.
  • Wir stellen maßgeschneiderte Teams zusammen.

Was unsere Kunden sagen

Ilona Senn
Senior Managerin betriebswirtschaftliche Projekte bei Basler Verkehrs-Betriebe

Wir konnten durch die Geodaten-Darstellung sehen, welche Fahrkartenautomaten viel und welche kaum genutzt wurden. Dies sind wichtige Informationen für die Optimierung von Vertriebs- und Wartungskosten der Automaten.
nach%nbsp;oben