Zum Inhalt springen

„Wir brauchen bessere Daten“

Beate Kirschbaum, Webinar „Schnell & einfach Werte aus Daten schaffen“

Das Zitat „Wir brauchen bessere Daten“ stammt von Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Schiller des Fachbereichs Verkehrsnachfragemodellierung der TU Dresden. Vermutlich kann ihm jeder nur zustimmen, denn erst mit konsolidierten Daten hoher Qualität sind Planungen im öffentlichen Nahverkehr möglich. Beate Kirschbaum von Detect Value zeigt im Webinar „Schnell & einfach Werte aus Daten schaffen“ (komplette Aufzeichnung auf Anfrage) wie Mobilitätsplanung vor allem für die öffentliche Hand gelingt.

Bei den Verkehrsunternehmen geht es auch darum, Strecken optimal zu planen. Probleme hierbei sind beispielsweise den richtigen Fokus zu setzen, passende Bezüge herzustellen, die Informationsflut zu bewältigen und Medienbrüche zu überbrücken. Wer hieran nicht arbeitet, kann Berichte nicht automatisieren und Fragen nur verzögert beantworten. In Ihrem Webinar stellt die Leiterin des Kompetenzzentrums Mobilität bei Detect Value, Beate Kirschbaum, eine Lösung vor, mit denen Verkehrsunternehmen digitaler und schneller werden – für mehr Effizienz und gute Fahrpläne.

Erst beantwortet Sie kurz die Frage: Wie funktioniert eine Business Intelligence Strategie und wie sollte der technische Unterbau aussehen? Dann zeigt Sie eine Demo des BI-Tools Qlik Sense. Einfach können Daten aus den unterschiedlichsten Quellen geladen werden – hier sind es Strecken, Haltestellen und Geschwindigkeitsbeschränkungen in einem Gebiet – erst der Straßenbahnen, dann kommen die Buslinien dazu. Der Anwender kann leicht nach Linien, Haltestellen, Richtungen etc. filtern. Durch einen Vergleich der Geschwindigkeitslimits und der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeiten auf einer Linie werden die Geschwindigkeitsabweichungen aufgedeckt und die Fahrpläne können optimiert werden.

Gerne erhalten Sie Zugang zum kompletten Webinar: Fragen Sie einfach Beate Kirschbaum.
nach%nbsp;oben